Evangelische Kirche Wetter

Ab dem 7. September findet an drei Sonntagen der "Wetteraner Orgelsommer" statt. Dabei erklingt die barocke Heinemann-Orgel in besonderer Schönheit und Pracht. Konzerte finden an folgenden Terminen statt: 07., 14. und 21. September jeweils um 17 Uhr. Ab 18 Uhr haben die Gäste die Gelegenheit an einer Führung teilzunehmen.

mehr

Der Fußballplatz in der Binge in Wetter wurde am 15. Juli zum Austragungsort für den Konfi-Cup des Kirchenkreises Kirchhain. Dies ist das Fußballturnier der Konfi-Gruppen zwischen Münchhausen im Nordwesten und Neustadt im Südosten. 12 Mannschaften aus acht Gemeinden waren der Einladung der Kirchengemeinde Wetter und der Jugendmitarbeitenden des Kirchenkreises gefolgt. Der VfB Wetter unterstützte das Turnier mit großem Einsatz und mit seiner Gastfreundschaft.
Im Sog der WM war die Stimmung bei den rund 200 Teilnehmern großartig. Mit einer Andacht begrüßte Pfarrer Dr. Franz die Jugendlichen. Darin erzählte er, dass bekannte Fußballer mit dem christlichen Glauben viel anfangen können. Danach erklärte Uwe Heck vom VfB Wetter die Regeln. Die wichtigste: Es wird kompromisslos fair gespielt. Das wurde im Verlauf des Turniers fast immer beherzigt.
Dann rollte der Ball. Die Teams spielten mit sieben Spielern, von denen mindestens 2 Mädchen sein mussten. Es trat sogar eine reine Damenmannschaft an. Gespielt wurden vier Spielrunden nach dem „Schweizer System“. Die erste Runde wurde ausgelost. Danach spielten immer etwa punktgleiche Mannschaften gegeneinander. So spielten die starken Teams gegen die starken, die mittleren gegen die mittleren und die schwächeren gegen etwa gleich starke. Wer gewinnen wollte, musste vom ersten Spiel an auf Sieg spielen.
Die nicht spielenden Konfirmanden feuerten ihre Teams lautstark an. Nach 24 interessanten Spielen standen die Gewinner fest (Foto). Sieger wurde die Mannschaft aus Kirchhain, die dreimal gewann und sich zuletzt ein Unentschieden gönnte. Danach folgten Teams aus Stadtallendorf, Neustadt, Rosphetal und Wetter. Dekan Hermann Köhler überreichte den Pokal an die siegreiche Mannschaft. Sie tritt am 16. September beim Landeskirchenentscheid in Ziegenhain an.
Den Abschluss bildete ein Spiel einiger Jugendlichen aus allen Mannschaften gegen ihre Betreuer. Dieses wurde noch einmal zu einem packenden Match.

mehr